Donnerstag, 24. November 2011

Unterwegs trotz Kälte - Part II

Da waren wir - mittendrin beim Spazieren - und dann kam er: der Nebel

unaufhaltsam...

Nix mehr mit Sonnenschein!

Also so war das nicht ausgemacht... Sonne wäre mir lieber!

...und auch die Lipizzaner waren umhüllt von der grauen Suppe. 

Der alte knorrige Baum...
Das schönste und stimmungsvollste Nebelbild (O-Ton vom Frauli) gibts hier zu sehen

Schön war unser Spaziergang trotz der Nebelsuppe und so waren wir ganze zwei Stunden unterwegs.

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Pluto's Dorit hat gesagt…

uuiiihhh - der fiese, kalte, nasse Nebel...

Da haben wir hier in Tirol (zumindest rund um Innsbruck) echt viel Glück - fast gar kein Nebel die letzten Wochen, sondern jeden Tag blauer Himmel & Sonne, Sonne, Sonne :-)

Da konnte sogar der Hundemantel noch zu Hause bleiben und das Frauli musste auch noch nicht tief winterlich eingepackt werden.

Aber die Fotos sind toll!

LG Pluto & co.

Dorit hat gesagt…

Wir wissen sehr genau, warum wir nach Salzburg gezogen sind und nicht im wirklich meist schönen Seengebiet des Salzkammerguts in Oberösterreich geblieben sind... ja, es ist der NEBEL! Mittlerweile haben wir nur Vormittage oder vereinzelte Tage mit Nebel, aber der Rest ist vollgepackt mit unendlich viel Sonnenschein!

GLG, Dorit, René, Kuki