Sonntag, 18. September 2011

Das Glück dieser Erde...

Nun ist er wirklich da, der Herbst... Spätestens wenn die jungen Lipizzanerhengste von der Alm heimkommen dauert es nicht mehr lange und der Sommer ist definitiv vorbei.
Also sind wir gleich mal losgegangen um die jungen Wilden zu besuchen:

...wie aus dem Bilderbuch

Die "Stars" von morgen

Danach gingen wir weiter zum Bundesgestüt Piber, wo ein Springturnier stattfand:

Volle Konzentration

...und hopp!

Wo ist das nächste Hindernis?

Frauli war ganz begeistert endlich mal neue Motive zum Fotografieren zu haben. Mir war der ganze Trubel dort sowieso wurscht, da sind diese riesigen Springpferde direkt an mir vorbeigaloppiert - alles kein Problem! Die Kollegen kenn ich ja schon von klein auf.
Was mich mehr irritiert hat war, dass anscheinend jeder Reiter auch zwangsläufig einen Hund hat. Und so liefen dort, rund um die Tribüne, große und kleine Hunde aller Rassen ohne Leine durch die Gegend... Frauli war schon sehr verwundert, weil alle (und ich meine wirklich alle!) Hunde tiefenentspannt waren und dem jeweiligen Herrli oder Frauli einfach hinterhergetrottet sind. Mein Frauli hätte sich das nicht getraut, weil ja der Springparcour direkt daneben war, ohne großartigen Zaun...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Wiwi hat gesagt…

Schöne Bilder von eurem Ausflug.

Und da hat dich die Muse ja doch recht schnell geküsst ^^ Sieht super aus dein neues Coverbild. Quentin hat einen wirklich sehr hübschen Kopf ! Süßer Knopf.

Herzlichen Gruß
Wiwi & Monty

Charlotte hat gesagt…

jaaaa superneues cover! und der jockey schaut ja ganz schön gefüllt aus - auch eher selten tststs - und ist flet nun schon angemeldet?!?!?
ich freu mich auf dich morgen! küßchen deine charlotte

Monika hat gesagt…

Hallo Dani!
Sehr schöne Fotos!
Wir haben die Wilden vor ein paar Wochen auf der Alm besucht.
Dort ist es auch sooo schön!
Lg, Monika

Pia hat gesagt…

wow, das ist ja supercool! klingt nach einem tierischen spielplatz. naja, die anderen wauzis werden das von klein auf gewöhnt sein. so wie du eben auch die pferde gewöhnt bist. da wär ich auch gerne dort gewesen!

ich kenn pferde nur von der hundeschule. haha. da gibts nämlich daneben einen reitstall. aber die sind mir eigentlich herzlich wurscht.

dackelbussi