Freitag, 13. Mai 2011

....und weg

Die letzten beiden Blog-Udates sind leider weg weil es anscheinend bei "Blogger" ein Problem gibt - an der Lösung wird gearbeitet und ich hoffe das die verschollenen Udates wieder auftauchen...


Quentin geht es soweit ganz gut. Er hat noch Schmerzen und schläft viel. Heute waren wir nochmal beim Tierarzt, die Wunden sind soweit ok, er bekam noch einmal Antibiotika, Cortison und Schmerzmittel und nächste Woche müssen wir noch einmal hin.

LG
Dani

Kommentare :

Pia hat gesagt…

hallo lieber quentin! das ist wirklich furchtbar, was dir passiert ist! und wie haben sich die anderen besitzer verhalten? oder war der hund alleine unterwegs.

ich hoffe, dir geht es bald wieder gut! ich schick dir ganz viele trostschleckis und hoff, du bekommst viele trostleckerlis!

Quentin hat gesagt…

hallo pia,
der andere hund war, so wie ich auch, an der leine. und als ich schon gute 2 meter an dem vorbei war hat er sich losgerissen (sein halsband ist gerissen) und er ist auf mich losgegangen...
dann irgendwann hat ihn seine besitzerin weggezerrt und hatte schwer zu tun ihn nun ohne halsband von mir fernzuhalten - dann sind sie weitergegangen...

wir wissen nicht wer das war und wie es aussieht bleibt frauli auf den tierarztkosten sitzen!

danke - das ist lieb von dir, schön langsam wird´s auch wieder besser... das große loch tut noch weh - aber auch das wird heilen!

schleckerbussi
quentin

Pia hat gesagt…

das ist ja wirklich eine frechheit! wenn der hund schon anscheinend grundlos auf dich losgeht, dann auch noch ohne irgendwas abzuhauen. da bleibt mir doch glatt das bellen im halse stecken. was soll man da noch dazu sagen?

schleckis