Samstag, 12. Februar 2011

Leider nein...

Heute ist der Nachmittag ins Wasser gefallen - im Wahrsten Sinne des Wortes....
Der ursprüngliche Plan war ja, dass ich mich heute wieder mit der hübschen Hani zu einem gepflegten Whippet-Spaziergang treffe.
Aber leider war uns zum einen der Wettergott nicht gnädig und es regnet seit dem Vormittag in Strömen, also eindeutig kein Whippetwetter. Und zum anderen ist Frauli nicht ganz fit und kämpft gerade gegen Husten und Schnupfen, da braucht sie natürlich meine volle Unterstützung auf der Couch!!

Also so der Nachmittag heute so aus:


Naja - vielleicht klappt es ja nächstes Wochenende und ich kann mich mit Hani treffen? Und dann eventuell auch mit strahlendem Sonnenschein? Das wäre schön...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Doris hat gesagt…

george hat dich heute sooo auf der großen mittelschulwiese gesucht...aber du hättest keine freude mit ihm gehabt...
dreckig...nass...brrrrrrrr
und wegen deinem frauli...schön kuscheln mit ihr...und oft über das gesicht schlecken...dann wird sie ganz schnell wieder gesund sein!
busserl doris

Hani hat gesagt…

lieber quentin,
heute war wirklich kein whippet-wetter!
auch bei uns hat es leicht geregnet und nichts auf der welt bringt mich da für länger als 2,7 sekunden (reviercheck-bestzeit) nach draußen.
ich habe bereits bei 2 kleinen regentropfen, die annähernd gleichzeitig auf mein zartes fell einschlagen, einen schrecklichen schüttelreflex.
für mich wäre also ein leichter schnürlregen vermutlich schon lebensgefährlich!
Ist also gut, dass wir unser date heute verschoben haben!
Außerdem mußt du dich jetzt unbedingt ums frauli kümmern – auch wir whippets haben unser verpflichtungen.
Bis bald und bussi,
hani