Freitag, 29. August 2014

Rund um den Kalterer See & Meran

Am nächsten Urlaubstag fuhren wir an den Kalterer See. Selbstverständlich nahmen wir den Rundweg um den See herum und so waren wir gleich mal gute 2 Stunden unterwegs. Es war ein sehr schöner Weg...

...teilweise auf Holzstegen durch das Schilf. 

Blick auf den See

Nach dieser Mini-Wanderung gönnten sich meine Leinenträger 
einen guten italienischen Kaffee und ich...

...konnte endlich ein wenig rasten!

Beweisbild - ich am Kalterer See


Am Nachmittag fuhren wir noch ein Stück weiter und landeten schließlich in Meran. Eine tolle Stadt und hier hat es meinen Leinenträgern viel besser gefallen als in Bozen. Natürlich sind wir auch hier durch die Laubengasse geschlendert und sind über die Kurpromenade flaniert.

Die Laubengasse mit vielen vielen Geschäften

Die Kurpromenade


Ich kann euch sagen...

...ich hab echt gut geschlafen als wir endlich wieder daheim im Hotel waren!

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Chris hat gesagt…

Huhu Quentin,

so ein Urlaub ist schon was Feines! Aber auch sehr anstrengend, ich kenne das aus eigener Erfahrung. Aber der Kalterer See sieht wirklich super aus und du hast wohl sogar ein eigenes Deckchen zum Rasten bekommen?

Wuff-Wuff dein Chris

Monika + Bente hat gesagt…

Ein Päuschen auf Fraules Jacke - du hast es gut und dein Frauchen achtet immer darauf, dass du was drunter hast - Deine Bente

Quentin´s Frauli: hat gesagt…

@chris: jaaa urlaub ist echt anstrengend...
und wie bente schon richtig gesehen hat liege ich
auf fraulis jacke, so ohne was unten drunter liege
ich nicht gerne.

schleckerbussi
quentin