Freitag, 6. September 2013

Vom Alten Almhaus auf den Rappold

Anscheinend war meinen Zweibeinern eine ganze Woche wandern in den Ramsauer Bergen noch nicht genug. Gestern sind wir mal auf "unsere" Alm gefahren, ist auch praktisch, nur 20 Minuten Fahrzeit!

Wir sind bei strahlendem Sonnenschein vom Alten Almhaus gestartet.

Unser Ziel - der Rappold (siehe Pfeil)


Tolle Wald- und Wiesenwege führten uns hinauf auf den Gipfel und als wir nach 1 1/2 Stunden Aufstieg endlich oben waren hatten wir einen tollen Ausblick:


Doch dann kam der Nebel heraufgekrochen....

...ein bisschen spooky, aber hatte was!

Fortsetzung folgt...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

joeyofchampsrunners hat gesagt…

lol da hatten wir wohl wieder denselben plan und sogar das gleiche wetter :) aber mal ehrlich - was gibts schöneres im herbst als zu wandern und die bunte natur zu genießen! dicken knuddler an quentin und weiterhin - berg heil ;)

lg dani & joey

Quentin´s Frauli: hat gesagt…

stimmt dani - gleiche idee und das wetter auch ziemlich ähnlich! ;-)
dir auch noch viel spaß beim wandern mit joey!!

lg
dani & quentin