Samstag, 5. November 2011

Gemeindewhipp

So einen stressigen Samstag wie heute hab´ ich ja schon lange nicht mehr erlebt! Heute musste ich sogar arbeiten gehen...am Samstag - echt ein Witz!
Also bin ich mit Frauli in die Gemeinde marschiert und wir haben den gaaaanzen Vormittag gewartet ob Leute vorbeikommen. Als dann endlich mal jemand in unser Büro gekommen ist hab ich dem jungen, feschen Herrn gleich mal erklärt wie das hier so abläuft:

Beamten-fachsimpeln

Und wenn mal gerade niemand da war hab ich auch Frauli auf dem
Bürosessel sitzen lassen und ich hab mich brav daneben gelegt!

Viele sind ja nicht gekommen um das Dingsbegehren zu unterschreiben, aber kein Wunder - wenn es um gerechtere Leckerli-Verteilung für Whippets gegangen wäre hätte ich auch meinen Pfotenabdruck hinterlassen und alle meine Freunde auch noch geholt!

Der Nachmittag wurde dann noch viiiiel spannender, aber darüber im nächsten Update mehr...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Nicola hat gesagt…

Armer Quentin! Ich bin dafür, dass wir ein "Dingsbegehren" gegen Hundearbeit - va an Wochenenden - ins Leben rufen! Ich denke, 2 unterstützende Stimmen hast du schon sicher ;-)

LG
Annie, Fee und Nicola

Charlotte hat gesagt…

ja quentin niemand soll sitzenbleiben! alle sollen aufstehn und zur leckerlidose greifen! dafür unterschreib ich auch
küßchen deine charlotte

Wiwi hat gesagt…

Das erste Bild ist ja genial !! :oD