Dienstag, 4. August 2009

Kamikaze-Whippet

Bei der tollen Wanderung am letzten Wochenende gab es auch einen kleinen - naja - "Zwischenfall"... Also ich hab das alles ja gar nicht so tragisch gesehen, aber sämtliche Zweibeiner waren komplett entsetzt.

Hauptkomponente dieses "Zwischenfalles" war dieser Stacheldrahtzaun:

Ich hab mir einfach gedacht, ich schau mal was auf der anderen Seite dieses Zaunes ist. Und ganz whippetlike bin ich nicht einfach unten durch oder oben drüben - NEIN! Ich bin mitten durch den Stacheldrahtzaun (siehe gestrichelte Linie) gesprungen!! *ganz stolz bin*

Aber ich sag euch was - mein Frauli hat sooo mit mir geschimpft, so hab ich sie noch nie erlebt! Ich bin dann auch ganz schnell wieder zurückgekommen und unter dem Zaun durchgekrochen... Pffuuuu - mein Frauli war wirklich ganz schön erschrocken, aber mir ist zum Glück gar nichts passiert!

Was soll ich sagen?! Ein echter Kamikaze-Whippet hat eben das richtige Augenmaß!!

Und hier noch ein Beweisfoto das wirklich alles heil geblieben ist:

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Sabine (Animagi) hat gesagt…

Ach Quentin, du weist ja gar nicht wie wir Zweibeiner uns um euch sorgen! Ich kann dein Frauli da gut verstehen und bitte strapazier ihre Nerven in Zukunft nicht mehr so arg, das kann echt schief gehen!

lg Sabine und Co

Anonym hat gesagt…

hihi "zwischenfall" ist gut....dein frauli hätte fast einen herzinfarkt bekommen....aber es ist alles gut ausgegangen....
schleckerbussi dein bobtail