Mittwoch, 13. April 2011

Streng nach Vorschrift

Wie es sich für einen sooo braven Whippet wie ich es bin gehört, habe ich in Bella Italia mein Geschäft natürlich nur da verrichtet wo ich durfte:

Immer schön neben der Hinweistafel!

Unsere Sackerl durften wir freilich selber mitbringen, die Italiener geben lieber Geld für Hinweistafeln aus - das Sackerl für´s Gackerl muss importiert werden...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

George hat gesagt…

mei mir war am ersten tag des sackerl net notwendig :-)...weil was da aus mir rausgekommen ist...das hätte man eine straßenreinigungsmaschine gebraucht :-)
bobtailbusserl

Dorit hat gesagt…

wir haben ja die plutos besucht und da stand auch so ein schild, aber kuki war grad aus dem auto raus und musste echt ganz dringend! wie man so schön sagt, wir haben drauf geschissen!!!
und es natürlich weggeräumt.

lg, dorit

Charlotte hat gesagt…

na das kenn ich auch! bei uns steht "comune die caorle" drauf und der signor sindaco hat auch so wünsche! aber ich sch. immer auf die tafel, sie ist einfach zu günstig platziert. erst dann geh ich befreit zum strand! und die gackerl-sackerl hat mein frauli noch vom hundehotelurlaub - naja sparen mußt können :-)
mille baccini charlotte