Mittwoch, 16. März 2011

Ashley Whippet

The Worlds Greatest Disc Dog


Ashley Whippet - mit vollem Namen Night Gallery´s Ashly - war wohl einer der berühmtesten Whippets. Geboren 1971, machte er mit seinem Herrli Alex Stein Karriere und die beiden waren Mitorganisatoren des ersten Frisbee Dog World Championship.

Foto: whippetview.com

Schon im zarten Alter von 6 Monaten war Ashley ganz verrückt nach seinem Frisbee und Alex Stein erkannte das Talent seines Whippets. Unermüdlicher Einsatz und zahlreiche Auftritte (zuerst in Parks, dann in den Pausen von Baseball- und Footballspielen) brachten Ashley schließlich Ruhm und Berühmtheit ein.

Dank der größten Leidenschaft von Ashley, dem Frisbee-Spiel, wurde diese Sportart bei Hunden und ihren Menschen unglaublich beliebt! Zuerst war die World Frisbee Championship nur für Menschen ausgelegt, dank ihm wurde diese Veranstaltung zu Frisbee Dog World Championship!

Hier ein Video, dass Ashley in voller Aktion zeigt.

Schließlich hatte der Whippet-Star auch Auftritte im Fernsehen, während der SuperBowl und er war sogar im Weißen Haus um mit den Hunden von Amy Carter zu spielen.

Foto: whippetview.com

Ashley, der im Jahr 1985 über die Regenbogenbrücke gegangen ist, lebt in seinen 60 Töchtern und Söhnen und in seinen 12 Enkeln weiter!

Toll wenn ein Whippet mit seinem Menschen ein so perfektes Team darstellt!


Schleckerbussi
Euer (ziemlich beeindruckter) Quentin

Kommentare :

Naddel, Dalin, Loui hat gesagt…

Sehr beeindrückt!!
LG - Bertha

George hat gesagt…

toll wenn hund + mensch so ein team sind...