Donnerstag, 29. August 2013

Der Dachstein - ich war oben!

Natürlich waren wir auch am Dachstein, denn wir wohnten ja quasi um´s Eck! So ging es rauf mit der Gondel auf fast 3.000 m. Oben angekommen gab es gleich mal zwei neue Attraktionen zu bestaunen:

Die Hängebrücke und die "Treppe ins Nichts".

Auf der Hängebrücke

Na selbstverständlich mussten wir das testen - und so war ich ziemlich wahrscheinlich der erste Whippet auf der Hängebrücke und der "Treppe ins Nichts"!

Frauli ist stolz auf mich
(und auf sich selber, weil sie hat ja Höhenangst, ich nicht!)

Ich lies mich aber die meiste Zeit tragen, die Höhe war ja kein Problem, aber der Boden bestand nur aus Eisengittern und die taten meinen zarten Pfoterl dann schon weh...

Die Treppe ins Nichts
Das hat dann doch nur Herrli gewagt - mir wäre es ja wurscht gewesen,
aber Frauli hatte da keinen Mut mehr.... ;-)

Der Blick hinunter

Fortsetzung folgt...

Schleckerbussi
Euer Quentin

Kommentare :

Sir George hat gesagt…

na du bist wirklich muuuuuuutig!!!
tja und von dein frauerl will ich da ja gar nicht bellen...mein frauli ist auch so ein angstfrauerl

Emma hat gesagt…

Lieber Quentin,
du bist ein richtiger Held und dein Frauchen natürlich die Heldin. Also unser Frauchen hätte da nichts und niemand hinauf gebracht. Aber ehrlich, euer Mut hat sich gelohnt. Die Aussicht ist atemberaubend schön.
Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

Bente hat gesagt…

Hängebrücken gehe ich - aber die Brücke ins nichts - olala ...

So schöne und spektakuläre Bilder - schön, dass es einen Nachschlag gibt :-)

Liebe Grüße - Monika mit Bente

Chris hat gesagt…

Hey Quentin,

super hast du das gemacht! Mein Frauchen hätte ich da sicher auch nicht hoch bekommen. Nur der Boden unter den Füßen, der wäre auch nix für mich gewesen! Ich hätte da den Speed-Gang eingelegt und das wäre Frauchen sicher auch nicht recht gewesen.

Wuff-Wuff Chris

Sabine (Animagi) hat gesagt…

Cooooool!!!!!
Quentin, was du alles erlebst mit deinen Zweibeinern, da frisst einen doch glatt der Neid!

Na ich weiß nicht, ob deine Ziehmami da nicht auch Höhenangst gehabt hätte, aber du, cool wie du bist, kennst das natürlich nicht!

Bin schon gespannt auf die nächsten Urlaubsberichte!

lg und bis bald
deine Animagi-Ziehmami

Kiddy und Hazel hat gesagt…

Heimatland Quentin!!!!
Was du alles erlebst und dabei keine Angst zu haben, ich glaube wir würden das nicht schaffen. Da kannst richtig stolz sein auf dich und dein Frauli.

LG Monika & Co.